Telefon 1026
24-Stunden-Erreichbarkeit
0171 3212422
19.09.2022

Rundbrief Tagespflege August 2022

Liebe Besucher der Tagespflege, liebe Angehörige, sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie den Rundbrief der Tagespflege für den vergangenen Monat.

In den vergangenen Wochen wurden sogenannte Image-Filme über die verschiedenen Bereiche der Stiftung Diakoniestation Kreuztal erstellt.

Heute möchten wir Ihnen gerne den Film über unsere Demenz-WG vorstellen. Wir sind der Meinung, dass es in diesem Film sehr gut gelungen ist, das Leben bzw. den Alltag unserer Bewohner darzustellen. Lernen Sie unsere Wohngemeinschaft kennen, indem Sie sich den folgenden Film anschauen:

Imagefilm Demenz WG -> https://youtu.be/GwSnXnECPBo

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gute Zeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Tagespflege

 

Der Rundbrief ist zusätzlich als pdf. Format eingestellt und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege August 2022

 

19.08.2022

Rundbrief Tagespflege Juli 2022

Liebe Besucher der Tagespflege und des Tagestreffs, liebe Angehörige, sehr geehrte Damen und Herren,

endlich ist der Sommer da und mit ihm beginnt die schöne Urlaubszeit. So ist es auch bei uns. Aus diesem Grund erhalten Sie die Rundbriefe der Tagespflegen aus dem vergangenen Monat leider ein wenig verspätet.

Sollten Sie diese schöne Auszeit noch vor sich haben, wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine erholsame Zeit, abseits vom anstrengenden Arbeits- und Familienalltag.

Allen anderen wünschen wir einen guten Start nach dem Urlaub, ohne gleich wieder dem alltäglichen Stress zu verfallen.

Das Team von der Tagespflege

Der Rundbrief ist zusätzlich als pdf. Format eingestellt und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege Juli 2022

 

07.07.2022

Rundbrief Tagespflege Juni 2022

Liebe Besucher der Tagespflege, liebe Angehörige, sehr geehrte Damen und Herren,

was gibt es schöneres, als einen Sommertag zu genießen.

Es ist warm und die Sonne scheint, man geht barfuss durchs Gras, genießt ein kühles Sommergetränk oder ein leckeres Eis in der Lieblingssorte. Man hat den ganzen Tag über frei und kann alles tun, wozu man Lust hast.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien vieler solcher Sommertage.

Das Team von der Tagespflege Kreuztal-Buschhütten

Der Rundbrief ist zusätzlich als pdf. Format eingestellt und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege Juni 2022

 

21.06.2022

Rundbrief Tagespflege Mai 2022

Liebe Besucher der Tagespflege, liebe Angehörige,

sehr geehrte Damen und Herren,

in der vergangenen Nacht fand die Sommersonnenwende statt. Sommeranfang, der längste Tag des Jahres und damit auch der Tag mit dem meisten Licht. Bis heute wird der längste Tag des Jahres in vielen Kulturen mit verschiedenen Ritualen und Bräuchen gefeiert.

Was Licht mit uns anstellt, spüren wir im Frühling und Sommer besonders intensiv. Wir fühlen uns belebt, angeregt, aufgedreht und voller Tatendrang. Zu Beginn des Sommers freuen wir uns auf sonnige Tage, laue Nächte und viele Stunden, die wir mit Freunden und Familie genießen werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen sonnigen und hellen Sommer.

Das Team der Tagespflege Kreuztal

 

Der Rundbrief ist zusätzlich als pdf. Format eingestellt und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege Kreuztal Mai 2022

 

09.05.2022

Rundbrief Tagespflege Kreuztal April 2022

Liebe Besucher der Tagespflege, liebe Angehörige, sehr geehrte Damen und Herren,

der Rundbrief der Tagespflege für den Monat April 2022 ist veröffentlicht.

„Das Schönste am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.“ (Jean Paul) 

Da hat er recht. Wir brauchen den Frühling! In der Welt, in unserem Alltag und in unserem Herzen! Wecken und genießen wir ihn!

Wir wünschen Ihnen allen einen blühenden Monat Mai!

Der Rundbrief ist für eine größere Darstellung zusätzlich als pdf. Format verfügbar und kann durch klicken geöffnet werden.

 

Rundbrief Tagespflege Kreuztal April 2022

 

08.04.2022

Rundbrief Tagespflege Kreuztal März 2022

Liebe Besucher der Tagespflege,

liebe Angehörige, sehr geehrte Damen und Herren,

Ostern steht vor der Tür, der Frühling steht in voller Blüte, und das ist ein Grund zur Freude! Sicherlich ist die Zeit für uns alle im Moment nicht einfach. Die Krise um das Coronavirus beschäftigt uns schon sehr lange. Hinzu kommen nun täglich die neuen Meldungen und schrecklichen Bilder vom Krieg in der Ukraine. Das macht uns allen privat und vielen auch beruflich sehr zu schaffen.

Vielleicht ist dieses Osterfest ja genau der Lichtblick, den wir in dieser Zeit brauchen? Ich wünsche Ihnen, dass an Ostern die Sorgen und Ängste in den Hintergrund rücken und Sie schöne erholsame Tage haben.

 

Ein witziges Ostergedicht von Eduard Mörike:

„Die Gelehrten und die Pfaffen

streiten sich mit viel Geschrei,

was hat Gott zuerst erschaffen -

wohl die Henne, wohl das Ei!

 

Wäre das so schwer zu lösen -

restlich ward ein Ei erdacht,

doch weil noch kein Huhn gewesen -

darum hat’s der Has gebracht.“

In diesem Sinne senden wir Ihnen und Ihren Familien herzliche Ostergrüße vom gesamten Team der Stiftung Diakoniestation Kreuztal.

 

Der Rundbrief ist im pdf. Format und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege März 2022

 

14.03.2022

Rundbrief Tagespflege Kreuztal Februar 2022

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige,

der aktuelle Rundbrief der Tagespflege Kreuztal für den  Monat Februar 2022 steht für Sie online bereit!

Trotz der derzeit noch angespannten Lage legen wir gemeinsam mit den Gästen auch den Fokus auf die Kleinigkeiten im Leben. Jeder Tag bringt schöne Dinge, kleine Details, die in unserem Alltag oft weniger Bedeutung haben und die wir nicht bewusst wahrnehmen, weil sie für uns selbstverständlich sind oder geworden sind.

Aber ist es selbstverständlich, einen Kaffee in der Sonne zu genießen, die ersten Frühlingsblüher zu entdecken oder ein schönes Lied im Radio zu hören?

Zur Zeit sicherlich nicht für alle Mitmenschen.

Diese Momente stärken uns, geben uns was Positives. Das Hinschauen lohnt sich!

Der Rundbrief ist im pdf. Format und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege Februar 2022


17.01.2022

Rundbrief Tagespflege Dezember 2021

Liebe Besucher der Tagespflege,

liebe Angehörige,

sehr geehrte Damen und Herren.

Die Wochen im Dezember sind in unseren Häusern immer besonders stimmungsvoll. Mit großem Engagement versuchen die Mitarbeiter den Besuchern diese Zeit so schön wie möglich zu gestalten. Mit einem Rückblick auf die Advents- und Weihnachtszeit möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick geben.

Der Rundbrief ist im pdf. Format und kann durch klicken geöffnet werden.

Rundbrief Tagespflege Dezember 2021


17.09.2021

Sommerfest unter dem Motto "Siegerländer Woche"

Endlich kamen wir - nach langer Coronapause - noch einmal eine Woche lang in große Feierlaune.

Hinter dem Motto „Siegerländer Woche“ steckte vom 13. September bis 17. September 2021 ein vielseitiges Programm rund um unsere Heimat.

Da kam Herr Katz vom historischen Hauberg aus Fellinghausen und ließ viele Gäste mit seinen Erläuterungen von eigenen Erinnerungen erzählen. Das Schanzenbinden durfte da nicht fehlen, meist war dies Frauensache!

Gesteinsproben aus Siegerländer Gruben wurden erklärt und mit Interesse begutachtet. Der Schiefer, der ja auch bei uns beheimatet ist, kam zu kreativen Zwecken auf unsere Tische. Die Damen haben wunderschöne Bilder darauf gestaltet!

Beim virtuellen Spaziergang durch Siegen entdeckten unsere Gäste auf vielen Bildern die Wahrzeichen unserer Kreisstadt. Alle konnten sie zugeordnet werden.

Was wäre die Siegerländer Woche ohne das Siegerländer Platt? Beim Sammeln typischer Begriffe und Schimpfwörter wurde viel gelacht.

Fachwerk kennen wir hier ebenfalls. Wer wollte, konnte sich eine kunstvolle Grußkarte mit einem Fachwerkhaus gestalten.

Dem Ferndorfer Rabenfest nachempfunden, konnten unsere Gäste mit Holzknüppeln auf einen Pappraben werfen. Besonders die Männer hatten ihre Freude daran. Der Rabe kam ins Straucheln, gefallen ist er aber nicht!

Keine Feier ohne kulinarische Spezialitäten! Es gab Reibekuchen, Bäckel mit Eierkäse, Heringstipp und Schwarzbrot mit Griebenschmalz. Aber das Beste waren die Waffeln aus dem alten Eisen vom Feuer! Viele Gäste saßen draußen, schauten zu und ließen sich von dem leckeren Duft betören.

Musik gab es natürlich auch: Richard Flender kam mit seiner Gitarre und spielte Lieder zum Mitsingen und Zuhören. Unsere Kollegin spielte an einem Nachmittag auf der Querflöte. Sie wurde auf dem Klavier von ihrer Freundin begleitet. Einige Mitglieder des Posaunenchors der Kirchengemeinde Buschhütten gaben ein Konzert im Innenhof. Unsere Gäste saßen -bei geöffneten Fenstern- in den Räumen drum herum und sangen mit. Den Abschluss der Woche machten Herr Schreiber (Mundharmonika), Frau Dienst (Gitarre) und Herr Vomhof (Akkordeon). Sie brachten die Zuhörer zum Schunkeln, Singen und Klatschen. Zwischendurch wurden Anekdoten vorgetragen. Die Stimmung war prächtig.

Eine rundum gelungene Woche näherte sich dem Ende. Alle Gäste, die daran teilgenommen haben, hatten viel Spaß und Erinnerungen wurden geweckt.

Ein großes DANKE an alle Helfer und Helferinnen, die uns dabei unterstützt haben eine unvergessliche Woche zu gestalten!