Telefon 1026
24-Stunden-Erreichbarkeit
0171 3212422
13.12.2017

Adventswoche in der Tagespflege

Advent, das heißt Ankunft, und auch wir in der Tagespflege bereiten uns auf die Geburt Jesu vor. 

Mit vielen Lichtern und Sternen haben wir das Haus festlich geschmückt. Damit jeder Gast die Möglichkeit hat, an einer Feier teilzunehmen, haben wir gleich eine ganze Adventswoche gestaltet. 

Unterstützt haben uns dabei Herr Pastor Hausmann und Herr Pastor Hillnhütter, die mit uns besinnliche Andachten feierten.

Zudem besuchten uns verschiedene Gäste von auswärts: 

So kamen Frau Hassler und Herr Seiffarth, die mit und für uns sangen und für weihnachtliche Stimmung sorgten.

Eine besondere Freude waren die Kinder vom Kindergarten Buschhütten, die unter der Leitung von Frau Stücher frischen Wind in die Tagespflege brachten. 

Die Musikstudentinnen Anna, Dalila und Cora kamen mit Geige und Gitarre und rührten uns mit ihren schönen Stimmen zu Tränen. 

Am 6. Dezember trauten wir unseren Augen kaum - da kam doch tatsächlich der Nikolaus zu uns ins Haus! Zum Glück hatte er Knecht Ruprecht zu Hause gelassen - der Nikolaus meinte, dass wir alle brav gewesen seien.... Für jeden Gast und Mitarbeiter hatte er einen freundlichen Satz in seinem goldenen Buch stehen und einen Stutenkerl im Sack. 

Donnerstag waren wir Teil des lebendigen Adventskalenders in Buschhütten. Dazu waren unsere Nachbarn und Bewohner aus dem Dorf eingeladen, uns am Nachmittag auf ein Tässchen Punsch und Plätzchen zu besuchen.

Den Abschluss bildeten schließlich Frau Dienst, Herr vom Hof und Herr Schreiber aus Fellinghausen. Sie sorgten noch einmal mit Gitarre, Akkordeon und Zither für weihnachtliche Stimmung. Da brauchten wir noch nicht mal Liederbücher - wir konnten alle Strophen auswendig!