Telefon 1026
24-Stunden-Erreichbarkeit
0171 3212422
Das Trauercafé im Haus Ernsdorf

Trauercafé Regenbogen

Wir laden Sie ein ...

  • sich bei einem Frühstück oder einer Tasse Kaffee mit anderen Menschen in der gleichen Situation zu treffen
  • offen zu reden oder zu schweigen
  • zu lachen, zu weinen
  • wieder leben zu lernen

jeden ersten Mittwoch im Monat
von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Frühstück)

im Haus Ernsdorf (im Nebengebäude),
Ernsdorfstraße 3 - 5, 57223 Kreuztal

Da das Trauercafé zur Zeit nicht in gewohnter Weise statfinden kann, bietet die Ambulante Hospizhilfe Kreuztal immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr eine telefonische Sprechzeit an. Dort erfahren die Menschen, dass sie mit ihrer Trauer nicht alleine gelassen werden und sie auf ihre eigene Art und Weise trauern können. Trauer braucht Erlaubnis, um gelebt zu werden - also warum nicht auch übersTelefon?

Darüber hinaus möchten wir ihnen ein anderes Angebot machen (da auch das Trauerkochen am 08. August nicht stattfinden kann):

Wir wollen sie zu einem Trauerspaziergang einladen

Wann:         05. August 2020

Treffpunkt: Breitenbachtalsperre, vor dem Wärterhäuschen

Uhrzeit:        Pünklich 10.00 Uhr.

Bitte denken sie an Mineralwasser, festes Schuhwerk, Regenjacke und, für alle Fälle, an einen Mundschutz.

Wir bitten sie bis zum 04. August um Anmeldung.

Wir freuen uns auf sie.

Ihre Ansprechpartnerin ist.

Gabriele Brede erreichbar unter 02732-1028


Eine Initiative der ambulanten Hospizhilfe in der Stiftung Diakoniestation Kreuztal